Wissenschaftliche Evaluation der Vernetzten Pflegeberatung

Die wissenschaftliche Evaluation (Wirksamkeitsmessung) der Vernetzten Pflegeberatung erfolgte im Auftrag des Ministeriums für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt durch das Zentrum für Sozialforschung e.V. an der Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg im Jahr 2013.

Die wichtigste Frage war, ob und inwieweit die Vernetzte Pflegeberatung in Sachsen-Anhalt den gesetzlichen Anforderungen gemäß § 92c und § 7a SGB XI gerecht wird und ob die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen eine wohnortnahe, umfassende und ihrem persönlichen Bedarf entsprechende Beratung zu allen Fragen der Pflege erhalten.

Das Ergebnis der Evaluation bestätigte, dass alle Vorgaben des Gesetzgebers im Hinblick auf eine individuelle Pflegeberatung durch die Kommunen und Kassen erfüllt werden und dass vor allem die Bürger und Versicherten in Sachsen-Anhalt sehr zufrieden sind mit dem dichten Beratungsstellennetz, dem Umfang der Beratung und der Fachkompetenz der Berater und Beraterinnen. Neben vielen positiven Ergebnissen hat die Evaluation auch Entwicklungspotenziale aufgezeigt, die jetzt angegangen werden. Nötig sind eine stärkere Öffentlichkeitsarbeit und die Einbindung von weiteren Partnern vor Ort, vor allem Hausärzten und Krankenhäusern.

Mehr Informationen zur Evaluation hier im Download:

Teil 1 (PDF-Dokument ca. 5,0 mb)
Teil 2 (PDF-Dokument ca. 5,0 mb)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.